Rauf und runter

Unsere Kunden haben es bereits bemerkt – bei den Broten musste ich leider einige Preise nach oben korrigieren, da unser Lieferant aufgrund höherer Kosten für seine Zutaten die Preise angehoben hat. Dennoch wurden einzelne Backwaren sogar günstiger (Roggenmischbrot, Vollkornbrötchen, Schweizer Brötchen u. m.) oder konnten ihren Preis beibehalten (z. B. Schrippen und Rosenbrötchen).

Davon abgesehen, sind viele Preise im Kiezladen gefallen! Schritt für Schritt kalkuliere ich alle Waren neu – gut zu erkennen an den Preisauszeichnungen an den Regalen. Wo das Regal-Schild bereits orange ist, habe ich den Artikel neu kalkuliert. Manches bleibt freilich so, wie es war, vieles wird günstiger, nur selten muss ich einen Preis nach oben korrigieren.

Mein Ziel ist es, Ihnen eine sympathische Alternative zum Großeinkauf im Biosupermarkt zu bieten! Auch ein größerer Einkauf im Kiezladen soll erschwinglich sein.

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.