Griechischer Teller

20120930-221639.jpg

Für Melitzanosalata (Auberginencreme) Auberginen waschen, Stilansatz entfernen und halbieren. Schnittfläche mit reichlich Olivenöl begiessen und Auberginen mit der geölten Fläche auf ein (optional mit Aluminiumfolie belegtes) Blech legen. Im Ofen bei hoher Temperatur braten, bis das Fleisch cremig weich ist und die Schnittfläche gut gebräunt. In der Zwischenzeit Mayonaise mit reichlich Knoblauch, Salz und Pfeffer vermengen.
Aubergine aus dem Ofen nehmen und mit der Schale in kleine Stücke schneiden. Mit der Mayonaise zu einer Creme verrühren. Grosszügig mit Olivenöl abschmecken.

Für typischen griechischen Salat Gurke, Tomaten und Feta würfeln. Zwiebel in halbe Ringe schneiden, alles zusammen mit Kalamataoliven vermengen. Mit Zitronensaft, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Oregano anmachen.

Die Salate zusammen mit geröstetem Weissbrot servieren. Melitzanosalata kann nach Belieben auch noch warm genossen werden!

Abonnieren

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.