Mandelstrudel nicht so süß

20140216-231233.jpg

Reichlich Mandelstifte in der Pfanne rösten. Drei mürbe Äpfel in kleine Stücke schneiden. Etwa eine dreiviertel Packung Honigmarzipan ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Alles in einer Schüssel vermengen und mit Vanille und etwas Zimt würzen.

Reichlich Butter oder Margarine (Alsan) schmelzen. Strudelteig (Bio von Donaustrudel) ausrollen, halbieren und beide Stücke damit bestreichen.

Die Füllung auf beiden Platten Strudelteig dünn verteilen, dabei jeweils die Ränder auf den Längsseiten und an einer Schmalseite grosszügig freilassen.
Die Längsränder auf die Füllung einschlagen und die beiden Strudel vorsichtig (reisst leicht!) so einrollen, dass zum Schluss die Seite mit dem freien Rand den Strudel verschliesst.

Mit dieser Seite nach unten auf ein Backpapier auf’s Backblech legen.
Mit der geschmolzenen Butter / Margarine bestreichen und im Ofen braun und gar backen. Gegebenenfalls zwischendrin nochmals bestreichen.

250 ml Vanillesauce (Biovita) zubereiten und einen Becher Sahne schlagen. Die Vanillesauce abkühlen lassen (oder im kalten Wasserbad kalt rühren), schliesslich die Sahne unterheben.

Mandelstrudel und Vanillecreme zusammen servieren und geniessen!


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/clients/client2639/web6960/web/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405
Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar